Der rechtspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Marc Vallendar, hat die geplante Ausweitung des offenen Vollzugs kritisiert:

„Wer verurteilte Mörder frei durch Berlin laufen lässt, ist selbst ein Sicherheitsrisiko! Sicherungsverwahrung darf nicht zum Hotelaufenthalt umgewandelt werden. Die Vorstellungswelt von Justizsenator Behrendt hat nichts mehr mit der Wirklichkeit zu tun. Dieser Mann und sein verantwortungsloses Handeln müssen gestoppt werden. Wann zeigt ihm der Regierende Bürgermeister endlich die rote Karte?

Die AfD fordert null Toleranz für Straftäter und das Ende der Kuscheljustiz.“

Berlin, 06.03.2019